Kurzbericht von der Mitgliederversammlung Hannover Runners e.V. 2019

von Isabell Schwenkert, Michael Claaßen, Dirk Große

Auch in diesem Jahr war der Saal des Freitzeitheims Lister Turms mit 75 Mitgliedern gut gefüllt, nachdem der Hannover Runners e.V. zu seiner Jahresversammlung eingeladen hatte.

Seit dem letzten Jahr sind viele schöne Aktivitäten hinzugekommen, aber leider auch traurige Dinge passiert: Die Hannover Runners freuen sich über mittlerweile fast 300 Vereinsmitglieder sowie über eine Team-Kollektion mit Hannover Runners-Logo, bestehend aus dem Trainingsanzug, einem Turnbeutel (erhältlich ab September) sowie einem Team-Shirt (weitere Infos folgen).

In sportlicher Hinsicht gibt es ebenfalls einige neue Angebote, so beispielsweise das Hannover Runners-Triathlonteam, das in dieser Saison in der Verbandsliga startete, sowie im kommenden Winter ein Indoor-Fitness in der Halle des Landessportbunds. Weiterhin hat sich der Bergziegen-Lauftreff im vergangenen Jahr fest etabliert, und es fanden auch einige Plogging-Läufe statt.
Traurig stimmte uns dagegen der plötzliche Tod unseres Vereinsmitglieds Claudia Köhler, die wir sehr vermissen. Die Vorsitzenden Nicole Gackenholz, Dirk Große und Michael Claaßen dankten allen Helfern für ihren Einsatz und kündigten an, dass es auch 2020 wieder vielfältige Aktivitäten im Rahmen des Hannover Marathon-Wochenendes geben wird.
Danach stellte unsere Kassenwartin Gabi Hostermann den Kassenbericht 2018/2019 vor, und Dirk Große erläuterte den Haushaltsplan 2019/2020. Als größere Anschaffung ist unter anderem ein Lasten-Rad mit abschließbarer Kiste geplant, um das Hannover Runners-Equipment CO2-frei transportieren und bei den Lauftreffs aufbewahren zu können.
Unsere Vorsitzende Nicole Gackenholz verabschiedete sich in einer bewegenden Rede von den Hannover Runners, und ihre großen Verdienste beim Aufbau und der Führung des Vereins wurden von den Vereinsmitgliedern mit stehendem Applaus gewürdigt.
Danach ging es zu den Wahlen: Für die Wahl des Vereinsvorstands wurden mehrere Vereinsmitglieder vorgeschlagen, von denen sich zwei Kandidatinnen auch zur Wahl stellten; in geheimer Abstimmung wurde Isabell Schwenkert gewählt. Im Anschluss waren auch ein neuer Kassenwart sowie zwei Revisoren zu wählen, da Gabi Hostermann, Katrin Bussing und Britta R. ihre Ämter niederlegten. Ihre Arbeit wurde von den Hannover Runners mit großem Applaus bedacht. Als neuer Kassenwart wurde Dörte Meyer in offener Wahl gewählt. Unsere neuen Revisoren sind Ninja Lorenz und Marco Schilling.
Das Protokoll der Mitgliederversammlung wird allen Mitgliedern im September per E-Mail zugesendet.
Das Spartenleiter- und Laufleiter-Team: Henrik, Tobias, Claudia, Denise, Sven und Frank.