Inklusion bei den Hannover Runners

Bei den Hannover Runners ist jede/r willkommen – ob mit oder ohne Handicap. Als Verein fördern wir die soziale Integration und gleichberechtigte Teilhabe an unseren Veranstaltungen, insbesondere unter dem Aspekt der kulturellen Vielfalt. Denn wir wollen gemeinsam die Freude am Sport erleben! Hier eine erste Übersicht über unser Angebot und Engagement in der Sache.

Eure Ansprechpartnerinnen:
Isabell
isabell(at)hannover-runners.de
Pia
Pia-Felicitas(at)outlook.com

Unsere barrierefreien Lauftreffs

Der Rennschnecken- und Walkingtreff:
immer Dienstags um 18.30 Uhr am Courtyard Hotel/Marriott am Maschsee Strecke: 6 km. Wir walken, laufen und fahren in der Gruppe. Unsere Lauftreffleitung sorgt dafür, dass jede/r die Begleitung bekommt, die er/sie braucht! Für Läufer:innen/Handbiker:innen: Bitte meldet Euch rechtzeitig vorher bei uns, damit wir alles für Euch organisieren können!

Der Georgengarten parkrun:
immer Samstags um 9 Uhr auf der Herrenhäuser Allee im Georgengarten, Strecke: 5 km. Streckenposten unterstützen an der Strecke. Unser/e Schlussläufer/in sorgt dafür, dass keine/r allein läuft oder fährt! Auch eine Begleitung seheingeschränkter Läufer:innen und Walker:innen ist bei diesem Lauftreff grundsätzlich möglich. Bitte meldet Euch diesbezüglich rechtzeitig, damit wir Euch einen Guide stellen können!

Rennschnecken Lauf- und Walkingtreff am Maschsee

Georgengarten parkrun

Guidenetzwerk Deutschland: Ein Netzwerk für blinde oder seheingeschränkte Läufer:innen und Führungsläufer:innen

Ob beim Training oder bei Wettkämpfen: Blinde und seheingeschränkte Menschen (Blind Runners) sind beim Laufen auf sehende Führungspersonen (Guides) angewiesen. Ohne sie ist die Ausübung des Laufsports kaum möglich.

Damit blinde und seheingeschränkte Läufer:innen und sehenden Führungsläufer:innen als Lauftandem leichter zueinander finden können, wurde vom LAC Eichsfeld e.V. mit Unterstützung der „Aktion Mensch“ das Guidenetzwerk Deutschland online gestellt.

Du möchtest blinde und seheingeschränkte Läufer:innen als Guide bei der Ausübung ihres Hobbys unterstützen? Du benötigst aufgrund deiner Seheinschränkung, jemanden, der dich beim Laufen begleitet? Dann registriere dich auf der Plattform.

Die Hannover Runners unterstützen diese tolle Aktion sehr gern und heißen Blind Runners auch bei ihren Lauftreffs willkommen.

Unsere Unterstützung integrativer Projekte und Einrichtungen

Laufend Gutes tun, indem wir regionale integrative und inklusive Projekte unterstützen – das macht uns viel Spaß! Ob bei unseren 24 Stunden-Spendenläufen, der Tombola für unsere Weihnachtsfeier oder unserer Adventskalender-Challenge – die Hannover Runners tragen mit ihren Spenden dazu bei, dass Angebote für Menschen mit Handicap bzw. besonderen Herausforderungen finanziert werden können!

Zu unseren bisherigen Spendenprojekten gehören:

Darüber hinaus sind wir Mitglied beim mittendrin e.V., der sich für die uneingeschränkte Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigungen einsetzt.

Spendenübergabe beim Verein Glücksmomente

Spendenübergabe

Spendenübergabe beim Kinderzirkus Hermine