Mein schönstes Hannover Runners Erlebnis – Dörte und Arne

Hier kommen die Gewinnerberichte unserer Mitglieder „Mein schönstes Hannover Runners Erlebnis“.

#HRI…
…oder, gibt es da eigentlich auch einen parkrun?

Das fragten sich die beiden Hannover Runners Dörte und Arne, als zum Jahresende die Pläne für ihre Südostasien-Reise konkreter wurden. Und siehe da, es gab dort sogar mehrere parkrun-Standorte entlang der geplanten Reiseroute. Und wenn man da eh gerade in der Nähe ist…

Es stellte sich zudem heraus, dass anlässlich des Chinesischen Neujahrsfestes eine parkrun-Sonderedition stattfand. Somit konnten wir auf unserer Reise an insgesamt 3 parkrun-Läufen teilnehmen.

Die Qual der Wahl für den „Chinese New Year/Lunar“-Lauf am 6.Februar fiel dann auf den East Coast parkrun in Singapur, eine 2,5 km-Strecke mit Wendepunkt an der malerischen Küste Singapurs.

In Kuala Lumpur statteten wir dem Taman Pulu Udu parkrun einen Besuch ab, ein Kurs mit 2 kurzen sowie 2 langen Schleifen in entfernter Sichtweite der Petronas Twin Towers. Nach dem Bericht auf deren Facebook-Seite waren sie dort sehr stolz auf ihre „first ever visitors from Germany“ 😊 .

Kurz vor dem Rückflug konnten wir in Singapur noch einen zweiten parkrun absolvieren. Der West Coast Parkrun verläuft auf einer verlängerten Achterschleife durch einen Park in der Nähe des Containerhafens.

Aufgrund der heißen Temperaturen in dieser Region starten die parkruns bereits schon um 7:30Uhr mit Sonnenaufgang – frühes Aufstehen war den Tagen definitiv angesagt. Aber auch hier wird der Aufwand mit einem Kaffee in geselliger Runde nach dem Laufen belohnt. Wobei hier die Örtlichkeiten im Anschluss von Starbucks über einen indischen Imbiss bis zu McDonalds variieren.

Unser Fazit lautet: Auf unserer parkrun-Südostasien-Tour trafen wir ausschließlich auf engagierte Volunteer-Teams sowie motivierte Frühsportler. Überall wurden wir sehr freundlich aufgenommen, es wurde sehr großes Interesse an unserem parkrun-Background. Wir haben frühmorgendliche und schweißtreibende Parkruns erlebt, wurden großartig abgelichtet (siehe Bildergalerie) und haben die Hannover Runners sowie die Georgengarten parkrun würdig in Asien vertreten können.

GONG XI FA CAI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.