parkrun ist in Hannover gestartet

Heute war der Tag auf den wir uns soooo gefreut haben. Ein bisschen aufgeregt und hochmotiviert treffen sich die Helfer mit leuchtend gelben Westen am Anfang der Herrenhäuser Allee. Schnell sind ein Pavillon und die Start- und Zielschilder aufgebaut. Streckenposten werden eingeteilt und gehen mit den Markierungsschilder zu ihren Standpunkten entlang des Kurses.

Ab 8:30 Uhr treffen die ersten Läufer ein. Deutsch und Englisch vermischen sich in den Gesprächen. Denn wir haben Besuch aus England und Australien. Pünktlich um 9:00 Uhr begrüßt Laufleitung Bettina 50 Läuferinnen und Läufer sowie zwei Vierbeiner. Kurze Streckeneinweisung und dann der langersehnte Start! Kurz nach dem Start kommt eine aufgeregte Läuferin, die noch mitlaufen möchte. „In Schottland starten wir parkrun immer um 9:30!“ Sie läuft dem Feld hinterher….

Nach 18 Minuten kommt der erste Läufer geführt von Henrik auf dem Fahrrad ins Ziel! Zielmarke ausgeben und Einscannen klappt mit der parkrun App prima. Immer mehr Teilnehmer treffen ein – alle mit einem Lächeln auf den Lippen. Mit strahlenden Augen kommt nach 42 Minuten die vorletzte Teilnehmerin gefolgt von Schlussbegleitung Ralph ins Ziel.

Wir bekommen Lob für die Strecke und die Organisation – über das wir uns richtig freuen. Kurz vor 10:00 h sind die letzten Streckenposten zurück im Ziel, der Pavillon abgebaut und das Equipment verstaut. Mit fast 20 Leuten gehen wir ins Café Steinecke.

Aufgeregt laden wir die Zeit- und Scan-Daten aus den iPhones hoch und um 10:30 Uhr sind die Ergebnisse auf des ersten Georgengarten parkrun online.
YEEEEAAAAAAAHH!

Wir sagen DANKE!

Danke an alle Läuferinnen und Läufer, die heute Ihre erste Runde durch den Georgengarten gelaufen sind!
Danke an James von parkrun, der uns beim Start vor Ort unterstützt hat!
Danke an Jakub von parkrun, für die fortwährende Unterstützung in den letzten Monaten!
Danke an Tom von parkrun für die brillante Idee parkrun in Deutschland zu starten!
Der größte Dank geht an unsere Helfer für die tolle und begeisternde Unterstützung – ohne Euch wäre parkrun in Hannover nicht möglich!

Wir freuen uns auf nächsten Samstag!
Seid Ihr dabei?