Ankündigung: 24 Stunden-Spendenlauf

 

Vom 20. bis zum 21. Mai 2017 veranstalten wir gemeinsam mit der Rollstuhl-Sportgemeinschaft Hannover sowie dem Jiyu-Karate-Do Hannover den zweiten 24-Stunden-Spenden-Lauf der Hannover Runners.

Motto der Sport-Veranstaltung:

Integrativer Spendenlauf der Hannover Runners e.V. und der Rollstuhl-Sport­gemeinschaft Hannover ‘94 e.V. und dem Jiyu-Karate-Do Hannover e.V. Läufer, Rollstuhlfahrer und Handbiker sind ­gemeinsam 24 Stunden um den Maschsee unterwegs und sammeln Spendenkilometer für soziale und integrative Projekte.
Gelaufen und gerollt wird wieder am Maschsee und der zentrale Veranstaltungsort ist das Vereinscenter der RSG direkt am See. Dort ist Start und Ziel der 6-km-Lauf-/Rollstrecke. Zudem planen wir eine 24-Stunden-Party.
Wie 2015 spenden Läufer, Rollstuhlfahrer und Handbiker je 1 Euro pro zurückgelegten Kilometer um den See. Die Mindestspende beträgt also 6,00 Euro. Hinzu kommt ein kleiner Kostenbeitrag in Höhe von 3,90 Euro.
Wir werden wieder in verschieden Pace-Gruppen rund um die Uhr laufen und rollen.